Stärke finden
Stärke geben
  Zentrum für Alleinerziehende Erlangen | Grünes Sofa e.V.

Vereinsarbeit

Der Vorstand:

1. Vorsitzende

Beate Reichenauer

2. Vorsitzende

Angelika Engesser

Schriftführerin:

Mounira Doljanac

Kassenprüferin:

Gisela Fink

Schatzmeisterin:

Anita Pitters

Beisitzer/innen:

Karima Amine
Nina Wiggers
Roland Kaup

Geschäftsführerin:        

Maria Yeddes

 63 Mitglieder

 

Das Zentrum für Alleinerziehende in der Luitpoldstraße 15, bietet ein Infobüro

für alle relevanten Fragen und Themen die Alleinerziehende in ihrer meist

schwierigen Lebenssituation betreffen. Dabei unterstützend sind Menschen mit

den selben Lebenserfahrungen, die zum Einem die Situation selbst erlebten oder

mittendrin stecken und Ehrenamtliche die im Laufe der Zeit ein Netzwerk

fachlicher, verlässlicher Beratungs und -hilfsstruktur mit weiteren Fachstellen

aufgebaut haben. Das Zentrum lädt zudem zu ihren offenen Treffpunkten/Veranstaltungen

ein, eine gute gemeinsame Zeit mit unseren Kindern zu verbringen.

Kontakte und Freundschaften – ein Netzwerk gegenseitiger Hilfe

entsteht. Besonders an Wochenenden und Feiertagen gilt der Spruch:

                              „Gemeinschaft tut gut!“

 

Ehrenamtlich Engagemente sind herzlich willkommen!

Das Ehrenamt nimmt in unserer Vereinsarbeit eine zentrale Stellung ein. Sie wird ausschließlich von ehrenamtlich Engagierten geleistet, d. h. überwiegend alleinerziehende Frauen, neben Menschen die sich sehr mit und für uns einsetzen, bringen neben ihrer eigenen Berufstätigkeit, Familien- und Erziehungsarbeit ihre Energie, Kraft und Zeit für das Zentrum unterstützend ein. Das Zentrum lebt durch die Vielfalt der Ideen und Beiträge seiner Mitglieder, der fachlichen Kompetenz und beruflichen Erfahrung.

Der Vereinsvorstand übernimmt gemeinsam mit den Mitgliedern die Repräsentation des Vereins nach außen und nimmt z. B. an Neujahrsempfängen, Ausstellungseröffnungen oder Ehrungen teil. Die Vereinsarbeit bietet die Aufgabenbereiche Öffentlichkeits-, Gremien- und Netzwerkarbeit, Homepagepflege, Flyer und Programme für die aktuellen Treffs und Angebote.

Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten umfassen das Planen und Durchführen von Treffs und Gemeinschaftsaktionen, Infoständen, Kinderbetreuung, Reinigung der Räume u. v. m.

     Ein wichtiges Element ist die Zusammenarbeit in den verschiedenen Arbeitskreisen zu relevante Themen für Alleinerziehende. 

Jahresberichte, Flyer, künstlerisch bemalte Wände, Briefe, Unterschriftenlisten, handwerkliche Tätigkeiten, die Homepage und Fotos, Presseberichte, Artikeln und noch vieles mehr, zeigen 24 Jahre ehrenamtliches Engagement von Menschen die sich und/oder immer noch dazugehörig fühlen und sich für andere Menschen einsetzen. Nach dem Motto: Das Zentrum für, mit und von Alleinerziehende                                                                  

Wir sagen ganz herzlich Danke dafür, dass Sie das Grüne S.O.f.A. mit Ihrer Mitgliedschaft und mit Ihrer tatkräftigen Mithilfe unterstützen!