Stärke finden
Stärke geben
  Zentrum für Alleinerziehende Erlangen | Grünes Sofa e.V.

Rückblick

Jahresberichte

Jahresereignisse

14.06.2017
22 Jahre „Grünes S.O.f.A“ Erlangen

Das Grüne S.O.f.A. feierte am 14.06.17 seinen 22. Geburtstag mit einer Präsentation über den geschichtlichen Werdegang und die Zielsetzung des Grünen S.O.f.A.s. durch Maria Yeddes, und die Geburtstagstorte durfte natürlich nicht fehlen, s. Bericht unten, von Monika Reinwand. Zahlreiche Besucher/innen freuten sich über ein gelungenes Fest in vertrauter und herzlicher Atmosphäre.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die die Arbeit des Zentrums finanziell, politisch und praktisch ermöglicht haben und immer wieder ermöglichen.



22 Jahre Grünes S.O.f.A.

13.07.2016
Scheckübergabe anlässlich der Aktion „N-ERGIE für junge Menschen“

Frau Mag. Annemarie Endner von der N-ERGIE Nürnberg überreichte uns einen Scheck in Höhe von 1500,00 Euro. Im Rahmen ihrer Aktion „N-ERGIE für junge Menschen“ spendet die N-ERGIE Aktiengesellschaft Nürnberg jedes Jahr Preisgelder - im Jahr 2016 in Höhe von insgesamt 40.000 Euro - an Projekte, die sich ehrenamtlich für junge Menschen engagieren, deren Persönlichkeitsentwicklung und Allgemeinbildung fördern. Die Wahl fiel in diesem Jahr auch auf unser Zentrum für Alleinerziehende, Grünes S.O.f.A. e.V.
Vielen herzlichen Dank für die hilfreiche Spende!

Foto (von li. nach re.): Annemarie Endner von der N-ERGIE mit Mitarabeiter/innen des Grünen S.O.f.A.s: Sonja Schneider, Maria Yeddes, Max Bloß, Manuela Nöller, Gisela Fink, die den Scheck entgegen nehmen.

Foto (von li. nach re.): Annemarie Endner, Sonja Schneider, Maria Yeddes, Kinderbetreuer Max Bloß, Manuela Nöller, Gisela Fink

09.04.2016
Der neue Spiel-/Kletterturm wurde im Frühjahr 2016 in einer Gemeinschaftsaktion aufgebaut.

Unseren neuen Spielplatz bestehend aus Q2S Hyland Spielturm mit Kletterwand, Doppelschaukel und Rutsche ermöglichten engagierte Ehrenamtliche durch ihren begeisterten Einsatz in ihrer Freizeit - sei es bei Vorüberlegungen, bei den Arbeiten der Flächenbegradigung, der Rollrasenverlegung sowie beim Spielturmaufbau, den Siemens Mitarbeiter/innen leisteten, unter der Leitung der „Bastelgruppe“ der Regionalstelle Siemens Erlangen und in Zusammenarbeit mit „Türen öffnen“, Zentrum aktiver Bürger Nürnberg und dem Grünen S.O.f.A.
Die Spielturm Anschaffungskosten bezuschussten die uniVersa Versicherungen und die Firma Siemens in Nürnberg, der Baumarkt Hornbach Erlangen und die Spardabank Erlangen.

Vielen herzlichen Dank allen Aufbauhelfer/innen und allen Beteiligten, die zur Verwirklichung beigetragen haben!                                                                                                                            Erlangen, den 27.04.2016


15.03.2016
Inbetriebnahme der neuen Webseite

Nach einer arbeitsintensiven Zeit der Zusammenarbeit von Roland Schlütter, www.netissimo.de und Sonja Schneider, Grünes S.O.f.A., war es am 15.3.2016 soweit: Der neu gestaltete Webauftritt des Grünen S.O.f.A.s ist online! Die Inbetriebnahme verlief reibungslos, wie auch die Zusammenarbeit, die überwiegend via E-Mail erfolgte, einen konstruktiven Verlauf genommen hatte. Verantwortlich für das Design und die Inhalte ist Sonja Schneider, für die Umsetzung und Programmierung Roland Schlütter. Bald kamen anerkennende Rückmeldungen von Nutzern und Nutzerinnen unserer Webseite. Herzlichen Dank an Roland Schlütter und Sonja Schneider.                                                                                                                



28.03.2015
Podiumsgespräch: „Trennung - und jetzt“? Erba Villa.

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus organisierte das Grüne S.O.f.A. zusammen mit Liliana Christl vom Ausländer- und Integrationsbeirat (AIB) der Stadt Erlangen das Podiumsgespräch "Trennung - und jetzt?", das rechtliche und andere Problemlagen von ausländischen Müttern nach einer Scheidung mit Schwerpunkt "binationale Ehe" beleuchtete, mit dem Ziel, die Situation dieser Frauen in Erlangen nachhaltig zu verbessern. Das Podiumsgespräch behandelte die Probleme dieser Frauen und ihrer Kinder auch im Hinblick auf Behörden- und Ämtergänge.

Es diskutierten und informierten:

Rainer Frisch, Rechtsanwalt, AIB der Stadt Erlangen
Dr. Pierrette Herzberger-Fofana, Stadträtin Grüne Liste Erlangen
Ursula Heintze, Mitarbeiterin des Frauenhauses Erlangen
Maria Yeddes, Geschäftsführerin des Grünen S.O.f.A.s e. V.
Moderation: Andrea Kaiser, Geschäftsführerin des AIB der Stadt Erlangen

Trennung - und jetzt? Mit welchen gesetzlichen Bedingungen sind Frauen mit Migrationshintergrund und ihre Kinder nach einer Trennung oder Scheidung konfrontiert? Wie hilfreich sind Behörden und Beratungsstellen? Diese und andere Fragen beleuchtet ein Podiumsgespräch im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.
www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de



14.06.2015
20 Jahre Zentrum für Alleinerziehende e.V. – 14.06.1995 – 14.06.2015

Unsere Jubiläumsfeier fand am Sonntag 14.06.15 bei strahlendem Sonnenschein statt. Unter den vielen Gästen konnten wir Frau Gregor, Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Erlangen, Frau Kreiner, Kolpingverein Erlangen-Büchenbach e.V. , Frau Liliana Christl und Frau Dr. Cheremina, Vertreterinnen des Ausländer- und Integrationsbeirates der Stadt Erlangen, Herrn Zimmermann vom Paritätischen Wohlfahrtsverband sowie die Stadträte Herrn Schulz, SPD, Herrn Höppel, ÖdP sowie Herrn Plüschke vom Carsharing e.V. begrüßen.
In einem kurzen Rückblick wurde der Werdegang des Grünen S.O.f.A.s von der S.elbsthilfe O.rganisation f.ür A.lleinerziehende, hin zum Zentrum für Alleinerziehende, ab 2003 ein gemeinnütziger Verein, beschrieben.in „Politisches Kasperletheater“ stellte die Arbeit und die Zielsetzung des Vereins vor und gab Einblick in die „Alleinerziehenden-Welt“. Nicht nur die Kinder hatten ihren Spaß bei den lustigen Spielen mit der Clownin Francesca Mimosa Furiosa und mit der Kinder Band "Bubbles", die  mit einem Konzert das fröhliche Fest abrundeten.                                                                                                        

20 Jahre Grünes S.O.f.A.